Freies Parcourspringen im Kreisverband Gifhorn

Allgemein, News

Aufgrund der Absage vieler Turniere bietet der KRV Gifhorn in Zusammenarbeit mit den Vereinen ein monatliches Parcoursspringen auf fremden Plätzen an. Die Vereine und der KRV möchten damit eine Möglichkeit schaffen die Reiter und die Pferde auch ohne Turniere an fremde Plätze zu gewöhnen und auszubilden.

Dieses Parcoursspringen ist für Mitglieder der Vereine des KRV Gifhorn kostenlos.
Zur Einhaltung der Corona Regeln, bitten wir um telefonische Anmeldung bis 1 Woche vor den Terminen.

Samstag 12. Juni 2021

RuF Hankensbüttel

Anmeldungen: Mattis Thölke, Tel.: 0151-70047917 Adresse : Zur Bünte 5 , 29365 Sprakensehl

Samstag 10. Juli 2021

Pferdefreunde Müden
Anmeldungen: Rebekka Meynberg Tel.: 0176/56901282 Adresse : An der Reithalle 2, 38539 Müden Aller

Samstag 07.August 2021

PJRFV Knesebeck

Anmeldungen: Uwe Niefendt, Tel.: 0176/60744976 Adresse : Hannoveranerweg , 29379 Wittingen

Samstag 11.September

Pferdefreunde Weyhausen

Anmeldung: Isa Probst, Tel.: 0174/9909098
Adresse : Fallerslebener Str. 27 , 38554 Weyhausen

Für allgemeine Rückfragen steht Mattis Thölke (Beauftragter Turniersport) unter 0151-70047917 gern zur Verfügung.

Turniere 2019

News, Turniere

Auf der Beiratssitzung des Kreisverbandes wurden die Turniertermine 2019 festgelegt. Hier die Turnierplanung für den LK Gifhorn:

  • Allersehl 18. & 20. April 2019
  • Hankensbüttel 18.-19. Mai 2019
  • Barwedel 8.-9. Juni 2019
  • Müden 14.-16. Juni 2019
  • Kästorf 24.-25. August 2019
  • Meine (Kreismeisterschaften) 6.-8. September 2019

Beiträge zur Veröffentlichung einreichen

News

Heute aktivieren wir eine neue Funktion auf pferdesport-gifhorn.de. Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit, Beiträge (wie Lehrgänge, Termine oder Pressenews) hier direkt zur Veröffentlichung einzureichen.

Beiträge einreichen

Bitte wählt beim Einreichen von Beiträgen eine Kategorie des Beitrags aus und ladet auf jeden Fall ein Bild dazu hoch. Es wäre außerdem hilfreich, wenn Ihr Euch bei der Form etwas an den bestehenden Beiträgen orientiert, insbesondere bei den Überschriften.

Alle Beitragseinreichungen werden redaktionell geprüft und dann kurzfristig veröffentlicht. Damit entfällt der langwierige Weg via Email.