Moorhof: 20.-22.11.2020 Springlehrgang mit Holger Wulschner

Lehrgänge

Vom 20.- 22.11.2010 findet auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Moorhof ein Springlehrgang mit Holger Wulschner statt.

Teilnehmer: alle Reiter von E bis S-Niveau (max. 4 Reiter pro Abteilung)

Kosten: 140,00 € bei der Anmeldung zu entrichten

Verbindliche schriftliche Anmeldung bis 13.11.2020 bitte direkt an folgende Anschrift:

Reit- und Fahrverein Moorhof e. V.

Moorstraße 19

38550 Isenbüttel

Die Lehrgangsgebühr ist auf das Konto DE71269910663328210000 (Inh. Roswitha Braunisch) zu überweisen oder als Scheck mit der Anmeldung zu versenden.

Müden: Springlehrgang mit Olli Baake vom 31.10. – 01.11.2020

Lehrgänge

Vom 31.10.-01.11. bieten die Pferdefreunde Müden einen Springlehrgang mit Oliver Baake an. Geritten wird in 3er Gruppen und richtet sich an alle Springreiter/-innen. Je nach Wetterlage findet der Kurs entweder auf dem kleinen Turnierplatz an der Aller oder in der Reithalle statt. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. 

Anmeldungen bitte direkt bei Maileen Grusdt telefonisch oder per Whatsapp unter (0170) 3033507. Bitte teilt den Ausbildungsstand Reiter / Pferd für die Einteilung mit. Die Lehrgangsgebühren betragen 50,– je Teilnehmer.

Müden: 24.-25.10.2020 Trail-Lehrgang mit Michael Groß

Lehrgänge

Am Wochenende vom 24. – 25.10.2020 bieten die Pferdefreunde Müden einen Trail-Lehrgang mit Michael Groß an. Der Kurs besteht aus 2 Einheiten. Einmal findet eine Bodeneinheit statt und eine Einheit vom Pferd aus. Jede Einheit dauert ca. 1 Std. mit maximal 4 Teilnehmern.

Ziele des Kurses sind die Verbesserung der Gelassenheit von Reiter und Pferd und der Technik beim Trailreiten. Der Kurs ist offen für alle Reitweisen und wendet sich sowohl an Freizeit- als auch Turnierreiter.

Der Lehrgang findet auf dem Gelände der Pferdefreunde Müden statt (Anglerweg 1A, 38539 Müden).

Die Lehrgangsgebühren betragen 60,– inkl. Verpflegung der Teilnehmer. Anmeldung bitte per Whatsapp oder telefonisch an Brigitte Heers unter (0176) 45691416.

Bitte gebt dabei Euren aktuellen Ausbildungsstand an und ob es eventuelle Sonderwünsche, wie beispielsweise eine Trail-Prüfungssituation gibt.